Intensivtraining für Autonomie und Selbstbewusstsein

Als Berater oder Beraterin für Integrale Selbstverbindung kannst du Menschen in ihre Freiheit führen.

Starkes erwachsenes Selbst und glückliches inneres Kind

In meinem Intensivtraining vermittle ich dir sämtliche Inhalte dieser Methode in Theorie und Praxis. Eine strukturierte, didaktische Vorgehensweise bildet das Fundament. Ich biete an jedem Seminartag nebst der jeweiligen Theorie (siehe Ausbildungsinhalte) Raum für eigene Anliegen. Zugleich wirst du schrittweise darin geschult, Sitzungen als Leiter durchzuführen. Ergänzend protokollierst du mehrere Sitzungen aus privaten Übungsgruppen. Die Ausbildung befähigt dich, gut und sicher mit eigenen Klienten zu arbeiten. Sie schließt mit dem Zertifikat „Berater Integrale Selbstverbindung“ ab.

 

Termine : 12 x sonntags von 9:30 bis 18:00 Uhr (inklusive Mittagspause). Eine Ausbildungsgruppe startet auf Nachfrage.

Ausbildungsgebühr: € 1.440 (Ratenzahlung 12 x € 120 möglich), inklusive fundiertem Skript und Zertifikat.

Hier kannst du dir das Infomaterial zur Ausbildung inkl. Anmeldeformular herunterladen (Ausbildungsbeginn auf 2021 verschoben)

Download
Infoblatt Ausbildung ISV_Herbst 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 482.3 KB

Termine

Sofern es Corona zulässt können wir im nächsten Jahr mit einem Ausbildungszyklus starten. Hier schon mal die Termine fürs erste Halbjahr:
17. Januar 2021
21. Februar 2021
21. März 2021
18. April 2021
16. Mai 2021
20. Juni 2021
25. Juli 2021
19. September 2021

 

Kursinhalte

  • Phänomenologische Sichtweise
  • Die Rolle des Leiters
  • Erwachsenes Selbst, kindliches Selbst, Körperselbst
  • Die Seele
  • Wahrnehmung, Gefühle und Körperempfindungen während der Aufstellungen
  • Wer gehört zum System?
  • Herkunftsfamilie und Gegenwartsfamilie
  • Hierarchie des Gebens und Nehmens
  • Archaische Rituale
  • Lösungssätze
  • Persönliche Ausdrucksformen durch Klang, Sprache, Rhythmus, Bewegung
  • Symbiose und Abhängigkeit
  • Liebe aus systemischer Sicht
  • Trauma: Entstehung und Folgen
  • Formen der Schuld und Schuldgefühle
  • Opfer-Täterkonflikt
  • Verstorbener Zwilling - die unbewusste Verschmelzung
  • Von Leben und Tod
  • Umgang mit Suizid(-gefahr)
  • Loyalität und Gewissen: Individuum und Gruppe
  • Arbeit im Einzelsetting
  • Anamnese und Beratungsgespräch
  • Die Arbeit mit Kindern
  • Systemische Strukturen in Firmen
  • Aufstellungen protokollieren
  • Praxis, Übung, Supervision
  • Verdeckte Aufstellung
  • Wissens-Check Integrale Selbstverbindung
  • Zertifikat und Abschlussfeier

Einzeltraining

Gerne vermittle ich dir die Technik und Praxis der Integralen Selbstverbindung in einem Einzeltraining. Wir arbeiten hier nicht mit einer Gruppe, sondern fokussieren uns auf das individuelle Coaching mit der Aufstellungsarbeit mit Holzklötzchen, Kissen und/oder Stühlen. Die Anzahl der Trainingstage richtet sich nach deinem persönlichen Stand/Vorerfahrung/Wissen.